Fotografie · Reisen

Nice… ma belle! Ein Wochenende an der Cote d’Azur

Merkt ihr es auch? Es ist kühl geworden draussen – und auch wenn uns die Sonnenstrahlen ab und zu sommerliche Wärme vorgaukeln, so hält doch langsam aber sicher der Herbst Einzug. Was haltet Ihr davon, wenn ich euch heute ein wenig in den Süden entführe? Kommt, wir träumen zusammen ein bisschen…
Ende Mai war ich mit zwei Freudinnen für ein paar Tage in Nizza. Es war einfach wunderschön; die Stadt hat uns mit ihren warmen Farben, den verführerischen Gerüchen, welche aus den zahlreichen Restaurants strömen, der Musik der Strassenkünstler und mit ihrem südlichen Flair sofort verzaubert. Wir hatten das Glück eine hübsche, kleine Wohnung am Rande der Altstadt zu finden, welche der perfekte Ausgangspunkt für unser Entdeckungstouren war. Ob wir zu Fuss durch die Gässchen schlenderten, den Markt besuchten, in einem Café sassen und Cocktails schlürften, mit dem Vélo-Bleu durch die Strassen kurvten, oder am Meer sassen und stundenlang plauderten – wir hatten so eine tolle Zeit. Wer das Leben gerne so richtig geniesst, dem kann ich Südfrankreich wirklich wärmstens empfehlen. Wir werden bereits in ein paar Wochen nochmals in dieser Gegend unterwegs sein. Hach… ich kann’s kaum erwarten!

Bildhübsch Fotografie Nizza 12Bildhübsch Fotografie Nizza 9Bildhübsch Fotografie Nizza 8_MG_7584Bildhübsch Fotografie Nizza 11_MG_7779_MG_7765Bildhübsch Fotografie Nizza 3_MG_7557_MG_7741Bildhübsch Fotografie Nizza 2_MG_7727Bildhübsch Fotografie Nizza 7_MG_7472Bildhübsch Fotografie Nizza 10Bildhübsch Fotografie Nizza 5Bildhübsch Fotografie Nizza 4_MG_7455Bildhübsch Fotografie Nizza1

10. September 2015

2 Kommentare

  1. Koster

    17. September 2015 Antworten

    Hach, sooo schön ist Südfrankreich!!! Jetzt schon eine schöne Zeit im Herbst...:-)

    • Judith Sonderegger

      17. September 2015 Antworten

      Merci... wir freuen uns auch schon ganz doll!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.